Jeder Tag ist ein neuer Anfang … eine abgedroschene Redewendung? Dennoch steckt etwas hinter diesem Ausdruck, denn jeder neue Tag bringt uns neue Chancen, aber fällt alles von selbst auf seinen Platz? Höchstwahrscheinlich nicht …

”People don’t plan to fail. They fail to plan”

Eine große Menge unabhängiger Untersuchungen zeigen, dass die Personen, die mit einem schriftlichen Plan arbeiten, wesentlich erfolgreicher sind als diejenigen, die keinen schriftlichen Plan haben.

Hier haben wir 5 einfache Tipps für dich zusammengestellt, wie du mit deinem Plan etwas erreichen kannst:

1. Sorge dafür, dass es dein Plan ist, der deine Werkzeugschublade für deinen Erfolg darstellt

Unabhängig davon, ob es sich um deinen persönlichen Plan, den Plan deiner Abteilung oder den Plan des Unternehmens handelt, besteht die Grundidee eines Plans darin, einen logischen Prozess auszuarbeiten, der dir bei deiner Arbeit als Werkzeug dient. In Bezug auf den Geschäftsbetrieb und deine persönliche Entwicklung beginnst du mit der allgemeinen Zieldefinition und teilst diese dann in einige Unterziele auf. Ziele, die du zusammen mit deinem Vorgesetzten/Mentor entwickelt hast, werden wahrscheinlich befolgt (wenn du keinen Mentor hast, ist dies der richtige Zeitpunkt, dir einen zu besorgen, denn es ist immer schwieriger, sich selbst zu coachen). In Bezug auf deine persönliche Entwicklung solltest du dir darüber im Klaren sein, welche Vorteile du davon hast, deine Ziele zu erreichen. Identifiziere auch alle Hindernisse auf dem Weg und wie du diese Hindernisse bei Bedarf mithilfe von „smart actions“ umgehen kannst. Welche Unterstützung brauchst du, damit dein Plan funktioniert? Welche Ressourcen werden benötigt? Liste dann auf, was du tun musst, um Hindernisse zu überwinden und deine Ziele zu erreichen.

2. Pläne sind wie verderbliche Frischware Ware – bearbeite den Plan aus diesem Blickwinkel heraus

Es ist wichtig, seinen Plan als Hilfsmittel und als lebendiges Dokument zu betrachten, das in angemessenen Abständen weiterentwickelt und aktualisiert wird. Alle Pläne sind frisch und basieren sowohl auf der momentanen Situation, die wir gerade sehen, und dem Zukunftsbild, das wir gerade haben. Morgen hat sich vielleicht alles geändert, aber der Wert eines guten Plans wird dadurch nicht geringer. Ein Plan kann jederzeit und muss nach einer bestimmten Zeit überarbeitet werden. Ohne Plan findet Entwicklung statt, ohne dass du diese selbst kontrollierst (jemand anderes kontrolliert).

3. Dein Plan verleiht dir positive Energie – du erhältst eine fokussierte starke Kraftquelle!

Ein guter Plan gibt dir die Richtung und die Schritte auf dem Weg vor und konzentriert sich auf das vor dir liegende Ziel. Sehr viele unabhängige Untersuchungen zeigen, dass diejenigen, die mit einem schriftlichen Plan arbeiten, wesentlich erfolgreicher sind als Menschen, die keinen schriftlichen Plan haben. Darüber hinaus verleiht es ein zufriedenstellendes Gefühl, nach einem Plan zu arbeiten, den man größtenteils selbst erstellt hat, im Vergleich zu einem Plan, den man nicht selbst entwickelt hat.

4. Ziele setzen!

Denke daran, dass dein Plan den Wegweiser zum Erreichen deiner Ziele darstellt und es besonders wichtig ist, dass du deine Ziele nach allen Regeln der (messbar usw.) definierst. Schriftliche Ziele sind wichtig! Dein Plan sollte als Energiequelle dienen, damit du einen echten ”Boost” erhältst und dein Tempo gemäß deinem Aktionsplan für deine Ziele nach deinen Voraussetzungen anpassen kannst. Gleichzeitig ist es wichtig, dass deine Pläne in der Realität wurzeln. Deine Ziele sollten erreichbar, aber nicht selbstverständlich sein. Es ist wichtig, dass der Plan für dich und dein Unternehmen formuliert ist, aber gleichzeitig einen Fokus und Ziele enthält, die mit den allgemeinen Geschäftszielen übereinstimmen.

5. Investiere in strukturierte Zeit zum Nachdenken und Lernen

Erstelle zuletzt noch ein gutes Folgemodell mit Zeit zum Nachdenken und fasse den Status in angemessenen Abständen zusammen. Stelle sicher, dass ein „Lernprozess“ in den Plan integriert ist, und denke daran, dass jeder Plan nur so viel wert ist, wie du Zeit in ihn investierst.

Plane deinen Erfolg!